Respektlosigkeit – Beziehungskiller Nr. 1

Ich bin immer wieder überrascht und bisweilen schockiert, wie wenig Respekt sich Partner einander zollen, die behaupten, dass sie sich lieben würden. Respektvoller Umgang und Achtsamkeit mit den empfindlichen Seiten des Anderen sind aus meiner Sicht Grundzutaten für echte Intimität.

Die aktive Respektlosigkeit besteht darin, die Grenzen des Anderen zu überschreiten. Passive Respektlosigkeit dagegen lässt die eigenen Grenzen so undeutlich werden, dass sich der Andere bei der Suche nach Beziehung permanent verirrt.

808 Wörter, Lesezeit ca. 4 Minuten