Dieses Buch empfehlen wir nicht für Paare in einer Krise. Barry Longs Anleitung zu wirklich intimer Sexualität, d.h. zur Begegnung in unseren empfindlichsten Tiefen, sollte nur von Paaren angewendet werden, die eine gute Vertrauensbasis miteinander haben.

Es ist eine Anleitung zu polarer Liebe: Der männliche Pol als vollkommen achtsame Autorität und dem weiblichen Pol als fließender, rückhaltloser Hingabe.

2 Kommentare zu “Barry Long: Sexuelle Liebe auf göttliche Weise

  1. Ich meine, dieses Buch ist überhaupt nicht für die Beziehung zwischen zwei reifen Menschen geeignet! Barry Long scheint mir ein starker Masochist zu sein. Vor allem Männer sollen liefern. Wie soll eine tiefe Beziehung entstehen, wenn die Männer mit einer Erbsünde belastet sind – die Sünde ist, einfach ein Mann zu sein!
    Eigentlich dachte ich, dass solche antiquierten Anschaungen schon lange überholt sind.

Kommentare sind geschlossen.