Männer verstehen: Sechs Fehler, wie Frauen aus Prinzen Frösche werden lassen

Männer verstehen scheint schwierig zu sein.

Im Märchen vom Froschkönig wirft die Prinzessin den Frosch an die Wand und es wird ein Prinz daraus. Heutzutage stellt es sich oft anders herum dar: Eine Frau findet ihren Traumprinzen und wirft ihn so oft an die Wand, dass schließlich ein Frosch aus ihm wird. Dieser Artikel beschreibt sechs Fehler, die häufig von Frauen begangen werden, indem sie den Mann, den sie lieben, ungeschickt behandeln.

546 Wörter, Lesezeit 4 Minuten

Sechs Wege, Ihren Mann das Richtige tun zu lassen

Wozu nörgeln Frauen?

Die Nörgelei hakt sich an irgendwelchen unwichtigen Kleinigkeiten fest, obwohl sie eigentlich eine tiefere Unzufriedenheit zum Ausdruck bringen soll. Übersetzen könnte man es mit: „Ich bin ganz rappelig, weil Du weder bei Dir noch bei mir bist. Ich verstehe es nicht und mir fehlt der Kontakt.“

Der Weg des Nörgelns funktioniert in der Regel nicht, um die offene Aufmerksamkeit eines Mannes zu gewinnen. Es bleibt also zu klären, was besser funktioniert, ihn dazu zu bringen „das Richtige“ zu tun, als an ihn herumzukritteln und ihn mit latenter Unzufriedenheit in die Ecke zu stellen.

803 Wörter, Lesezeit ca. 8 Minuten

Maitreyi D. Piontek: Das Tao der weiblichen Sexualität – Das Praxisbuch für Frauen

Hier geht es darum, wie Frauen ihre weibliche Essenz als Kraftquelle nutzen, eine unabhängige und erfüllte Sexualität zu entwickeln und dadurch einen weiblichen Beitrag zu einer natürlichen und friedvollen Gesellschaft leisten können.

Angelika Aliti: Das Maß aller Dinge

Die dreizehn Aspekte weiblichen Seins. Angelika Aliti schreibt über die Ordnung der inneren Welt, um dem Fluß der Energie im Inneren ein Flußbett zu geben.

Für Frauen die eine Sehnsucht nach der wahren Frau verspüren, die sie selbst hinter allen Masken und Tarnungen sind.

Leider ist das Buch nicht mehr neu zu bekommen. Die Preise, die für gebrauchte Exemplare verlangt werden,

Weiterlesen » 

Weiblichkeit ist männerunabhängig

Wenn Sie feststellen, dass Ihnen in Ihrem Leben etwas Wesentliches fehlt, Sie so ein unbestimmtes Gefühl verspüren, dass trotz aller Termine, Verabredungen, der Familie und Ihres Berufes ein Teil von Ihnen unerfüllt bleibt, sollten Sie diesen Text lesen. Vielleicht finden Sie hier, wonach Sie unbewusst schon eine Weile suchen: nämlich den Zugang zu einer weiblicheren Seinsweise.
883 Wörter, Lesezeit ca. 7 Minuten