Heiter und gelassen – der direkte Weg

Mit bestimmtheit sprechen und handeln ohne aggression
zur bestimmtheit gelangen durch wahrnehmung und einsicht
zu wahrnehmung und einsicht gelangen durch genauigkeit
zu genauigkeit gelangen durch stille und geduld
zu stille und geduld gelangen durch lebensfreude
zu lebensfreude gelangen durch selbstliebe
zu selbstliebe gelangen durch sich selbst verzeihen
zum verzeihen gelangen durch heiterkeit
zu heiterkeit gelangen durch das wissen dass alles vergeht
zum wissen dass alles vergeht gelangen durch den atem
alles vergeht.

Man kann im Leben anderes tun, als ständig das Tempo zu erhöhen

„Wenn Du es eilig hast, gehe langsam“, lautet ein chinesisches Sprichwort aus vergangenen Zeiten. Es gibt ein Thema, das sowohl in Paarberatungen als auch im Einzelcoaching zunehmend Bedeutung gewinnt. Zeitmangel im Allgemeinen und die verlernte Fähigkeit zur Muße. Beide hängen eng miteinander zusammen.

Der Schlüssel zum Weg aus der Fremdbestimmung heißt Selbstverantwortung. Das Individuum kann und muss jetzt für sich selbst sorgen.

955 Wörter, Lesezeit ca. 8 Minuten

Das wichtigste Ereignis im Leben eines Menschen

Leseprobe aus Gregory Campbell/Henning Matthaei:

Gelassenheit. Die Hohe Kunst des Lebens und des Sterbens

„Jesus sprach:
Habt ihr denn den Anfang entdeckt,
daß ihr das Ende sucht?
Denn wo der Anfang ist,
dort wird auch das Ende sein.
Selig, wer seinen Platz im Anfang behält,
er wird das Ende kennen
und den Tod nicht erfahren.“

Thomas-Evangelium

Wir leben in einer Gesellschaft,

Mentale Hygiene schützt vor emotionalen Infektionen

Wäre es nicht schön, frei zu sein von automatischen Reaktionen, um auf emotionalen Stress gelassen reagieren zu können?

Steg im See
Foto: Johnny

Stress ist ein Schlagwort in aller Munde. Wir kennen Stress durch Zeitdruck, durch Unsicherheit im neuen Job oder auch durch Mobbing. Es gibt sowohl körperliche als auch seelische/emotionale Stressreaktionen. Zu diesen zählen auch Angst,