Die richtige Art, Blumen mitzubringen – 9 Liebestechniken für Männer

Blumen mitbringen ist eine Kunst. Kaum ein Mann beherrscht sie. Es gibt so vieles zu beachten:

  • den richtigen Zeitpunkt
  • den richtigen Anlass
  • es soll aber auch eine Überraschung sein
  • nicht als Entschuldigung
  • nicht aus Verlegenheit
  • nicht weil ihm nichts besseres einfiel
  • welche Blumen sie (heute) mag
  • nicht dieselben wie beim letzten Mal
  • die Farben, die sie mag (… in der richtigen Kombination)
  • ihre Tagesstimmung

Die Liste ist sicher nicht vollständig. Ergänzungen werden gerne angenommen.

Die richtige Art Blumen zu verschenken ist nicht der einzige Weg, gute Partnerschaft zu üben. Hier haben wir eine Liste von neun Praktiken zusammengestellt, mit denen Paare ihre Verbundenheit vertiefen und zum Ausdruck bringen können. Diese neun Techniken sind unterteilt nach dem Schwierigkeitsgrad, den sie insbesondere Männern bereiten.

Drei Liebestechniken, die für Männer zumeist recht einfach sind:

  1. Sie drücken ihre Liebe sexuell aus. Paare die glücklich miteinander sind, verwenden häufig einen guten Teil ihrer gemeinsamen Energie auf den sexuellen Aspekt ihrer Beziehung.
  2. Sie sind körperlich voneinander angezogen. Das beinhaltet Umarmungen, küssen und schmusen. Dazu gehört auch die Versorgung des anderen auf freundliche und einfache Weise, zum Beispiel mit einer Tasse Tee, einer Decke oder einem Kissen.
  3. Sie drücken ihre Liebe materiell aus. Sie drücken ihre Liebe mit Geschenken aus oder sie übernehmen kleine Aufgaben die das Leben des anderen leichter machen.

Drei Liebestechniken, die für Männer häufiger schwierig sind:

  1. Sie drücken ihre Liebe verbal aus. Das bedeutet einfach nur zu sagen: „Ich liebe dich“, oder etwas Ähnliches. Es ist wichtig, nicht nur körperlich anwesend zu sein, sondern auch den eigenen Gefühlen Ausdruck zu verleihen.
  2. Sie drücken ihrer Anerkennung und Bewunderung aus. Glückliche Paare sprechen miteinander darüber was sie an anderen mögen, genießen oder auch bewundern. Als Ergebnis davon fühlen die Partner sich anerkannt, sichtbar und wertvoll.
  3. Sie sorgen dafür, als Paar gemeinsame Zeit zu verbringen. Diese Zeiten werden ausschließlich für das Paar reserviert, weder Arbeit noch Kinder können dazwischen kommen. Das Genießen und Fördern der Beziehung rangiert oben auf der Liste der Prioritäten, weil sie wissen das Liebe Aufmerksamkeit und Achtsamkeit erfordert.

Drei Liebestechniken, die für die meisten Männer sehr schwierig sind:

  1. Sie akzeptieren sowohl Forderungen als auch Defizite ihrer Partnerin, die sie in jeder anderen Person weniger akzeptieren würden. Die Zustimmung zu Anforderungen und Defiziten ist Teil einer glücklichen Beziehung. Die Fähigkeit, auf beides mit Großzügigkeit und Freundschaft zu reagieren, lässt die Liebe wachsen.
  2. Sie bieten einander ein emotionales Unterstützungssystem. Sie sind in schwierigen Zeiten füreinander da. Zum Beispiel bei Krankheit, beruflichen Schwierigkeiten und persönlichen Krisen. Sie sind füreinander wie gute Freunde, die sich gegenseitig vertrauen und achten.
  3. Sie nehmen an der Selbstentdeckung der Partnerin teil und teilen von ihrer eigenen mit. Das ist die Bereitschaft dazu, mehr von sich selbst und von seinem Innenleben mit dem Partner zu teilen als mit irgendeinem anderen Menschen. Sie teilen Gedanken, Gefühle, Hoffnungen, Träume, Erwartungen; aber auch Schmerz, Wut, Verlangen, Sehnsucht. Nicht zu vergessen die Erinnerungen an schmerzhafte und erniedrigende Erfahrungen.

Lesen Sie hier mehr über die Geheimnisse glücklich verheirateter Männer.

Eine Antwort auf “Die richtige Art, Blumen mitzubringen – 9 Liebestechniken für Männer”

Kommentar schreiben...

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *




© 2017 · Partnerwerk · Paarcoaching · Hamburg
...Liebe lebt im Dialog

Feedback
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!