Paartherapie Hamburg

Respektvolle Kommunikation für Paare

Paartherapie, Partnerberatung, Paarberatung, Ehekrisen lösen.

Paartherapie Hamburg — Erfolgreiche Paartherapie bedeutet…

  • Beide Partner freuen sich abends auf das gemeinsame Wiedersehen.
  • Sie können einander zuhören, ohne sich angegriffen zu fühlen.
  • Es fällt leicht, wieder respektvoll und freundlich miteinander umzugehen.
  • Sie fühlen sich in der Paarbeziehung frei und verbunden.
  • Die Vorstellung, den Rest des Lebens miteinander zu verbringen, ruft ein zufriedenes und entspanntes Gefühl hervor.

Das wichtigste Ziel der Partnerwerk Paartherapie in Hamburg-Volksdorf ist es, statt einer nutzlosen Streitkultur eine dauerhafte Verständigungskultur zu etablieren. Deshalb haben wir ein hilfreiche „Werkzeuge” zur Verbesserung des partnerschaftlichen Dialogs entwickelt.

Vertrauen und Respekt in der Paarbeziehung erneuern

Kein Mensch will dauerhaft von seinem Partner respektlos behandelt werden. Daher wird eine nachhaltige Paartherapie darauf ausgerichtet, die festgefahrenen Wege der Respektlosigkeit zu verlassen. Um das zu erreichen, ist es hilfreich, wenn beide Partner die Bereitschaft mitbringen, das eigene Verhalten zu hinterfragen.

Einen leichten, ersten Einstieg in unsere Arbeitsweise haben Sie mit dem kostenlosen Arbeitsbuch für Paare »Zeit zu zweit«. Wir senden es Ihnen gerne kostenlos zu.

Paartherapie Hamburg — Unsere Angebote für Paare

Perspektivgespräch für Paare — Die Anziehungskraft erneuern

Perspektiven für die Partnerschaft
Das Partnerschafts-Perspektivgespräch wurde entwickelt, um in einem ausführlichen Gespräch über den akuten Frust hinaus Freiraum für Perspektiven zu finden.

Paarcoaching Kompakt — Nachhaltiger Impuls für die Partnerschaft

Sie können Ihrer Ehe/Partnerschaft einen Impuls geben, der Sie für die nächsten Monate mit neuen Anregungen versorgt. Dieses Angebot ist besonders für Paare mit längerer Anreise geeignet.

Kennenlern-Coaching — Mit Ausdauer die Paarbeziehung verändern

Die meisten Paare möchten ihr Leben lang zusammenbleiben. Starten Sie mit einem unverbindlichen Termin, um die Grundlage für eine vertrauensvolle gemeinsame Arbeit zu prüfen.

Paartherapie Erfahrungsbericht

Kathrin + Stefan S.
(Namen geändert)

»Lieber Herr Matthaei,

seit unserem letzten Treffen ist ja nun einige Zeit vergangen und wir möchten Ihnen mitteilen, dass wir die Zeit miteinander sehr positiv verbracht haben. Wir waren zwischenzeitlich mit der ganzen Familie in Südafrika und haben die Zeit doch sehr genossen.

Mittlerweile ist der normale berufliche Alltag wieder eingetreten und wir können beide feststellen, dass wir in einer guten Kommunikation sind und sich unsere Partnerschaft auf einem guten Weg befindet.

Dafür möchten wir uns bei Ihnen sehr bedanken. Sollten wir für uns bemerken, dass wir einmal Hilfe benötigen, würden wir gerne wieder Ihr Coaching in Anspruch nehmen.

Wir sind sehr dankbar, dass wir die guten und auch manchmal nicht so angenehmen Sitzungen (wenn es ans „Eingemachte“ ging) so gut umsetzen konnten.«

Die Entscheidung als Paar zusammen zu bleiben

Kathrin und Stefan war klar, dass sie zusammenbleiben wollten. Sie wussten nicht, wie das gehen könnte. Aber Vertrauen und Wille waren groß genug, sich auf ein einjähriges Coaching-Projekt einzulassen. Eins war ihnen klar. Im Verlauf dieses Jahres würden sie sich mit vielen Ecken und Kanten ihres Beziehungslebens auseinandersetzen.

Vieles davon war lange Zeit verschwiegen und verdrängt worden. Alte Zurückhaltungen mussten jetzt ausgesprochen werden — auch auf die Gefahr hin, zunächst nicht verstanden zu werden. Dazu gehörte…

Was in der Paartherapie Hamburg angesprochen wurde

  • Veränderte körperliche Bedürfnisse.
  • Berufliche Veränderungen und Ansprüche, die integriert werden mussten.
  • Die gefühlte Leere zwischen den beiden und wie sie jeder für sich deutete.
  • Der Mangel an gemeinsamer Abstimmung in der Gestaltung von Perspektiven.

Paarkommunikation verbessern

Die weitgehend automatischen Reaktionen auf den Partner wurden in der Paartherapie untersucht und jeder für sich konnte erkennen, wie er selbst zur Entzweiung beigetragen hatte.

Beide sahen jetzt auch, dass ihr Kommunikationsstil viel Raum für Missverständnisse ließ und eine eindeutige Kommunikation immer voraussetzt, dass man ehrlich mit sich selbst ist.Im Verlauf dieses Prozesses gewannen beide an Selbstbewusstsein für ihren eigenen Weg und gleichzeitig Verständnis für den des anderen.

Dieser gleichzeitige Zuwachs an Autonomie und Verbundenheit, wird als wiederhergestellte Liebe empfunden.

Eine gegenseitige Bereicherung als Paar

Das Gefühl, als Paar eine gegenseitige Bereicherung zu sein, stellte sich für Stefan und Kathrin wieder ein:

  • Indem beide wieder ihre eigenen Gedanken vollständig zum Ausdruck bringen konnten,
  • Dadurch dass es leichter wurde, sich gegenseitig zu Ende zuhören zu können,
  • Die Wertschätzung füreinander wurde wieder größer.
    Es gelang zunehmend, bei unpassenden Bemerkungen der Partnerin/des Partners Gelassenheit zu wahren.
  • Das Verständnis für die Verschiedenartigkeit von Mann und Frau wurde größer.
  • Und nicht zuletzt konnten wieder gemeinsame Ziele formuliert und verfolgt werden.

Dauer der Paartherapie

Die Dauer der Paartherapie ist davon abhängig, welche Probleme identifiziert werden und wie intensiv gearbeitet wird. In den meisten Fällen arbeiten wir für die ersten drei oder vier Termine im 14-tägigen Rhythmus, strecken es dann auf monatlich und machen nach 6-12 Monaten einen Vorher-nachher-Vergleich, um die Fortschritte und Verbesserungen gemeinsam zu bewerten.

Manche Paare entscheiden sich dann, die Coachings in größerem Abstand fortzusetzen, um einen Anker zu haben. Es ist ein beruhigendes Gefühl, wenn man weiß, dass das, was gerade schwierig auszusprechen ist, eine Zeit und einen Ort hat in der es mitgeteilt und respektvoll empfangen werden kann.

Daraus ergibt es sich, dass die Paartherapie größere Erfolgsaussichten hat, wenn beide Partner eine grundlegende Bereitschaft mitbringen, auch schwierigen Aussagen des anderen zunächst einmal zuzuhören. Es geht dabei nicht darum, alles zu schlucken. Gegenseitiger Respekt ist allerdings eine wesentliche Zutat und der Respekt beginnt mit dem gegenseitigen ausreden lassen.

Paartherapie Hamburg — Wie wir arbeiten

Wenn Sie die Möglichkeiten nutzen, die wir Ihnen anbieten, werden Sie deutliche Veränderungen erreichen können:

  • Sie können in Ruhe zu Ende zuhören, ohne Ihrem Gegenüber urteilend ins Wort zu fallen.
  • Sie werden Gedanken und Gefühle klarer fassen können und wissen, wie Sie etwas von sich mitteilen, ohne dadurch die automatischen Reaktionen des Anderen zu provozieren.
  • Sie werden aufmerksamer und achtsamer kommunizieren als bisher. Sie stellen einen Raum für besseren Austausch und größere Verbundenheit her.
  • Sie können die Anforderungen von Beruf und Familie besser miteinander vereinbaren. Sie sehen Ihre Partnerschaft mit neuen Augen, verbessern die Kommunikation miteinander und sind auch dadurch präsentere Eltern für Ihre Kinder.
  • Die Leichtigkeit kehrt in Ihren Alltag zurück. Innere Ruhe zieht andere Menschen an und macht Sie zu einem beliebten Gesprächspartner.

Die verbesserte private Beziehung wirkt sich auch auf die Arbeit aus.

Im Kontakt mit Ihren Mitarbeitern und Kollegen können Sie Ihre Kräfte zielgenauer einsetzen. Sie formulieren das Wesentliche, das Sie zu sagen haben, prägnant, direkt und deutlich. So halten Sie sich den Rücken frei, um die Dinge anzugehen, die Ihnen am Herzen liegen.

Sie lassen Klarheit und Mitgefühl zugleich wachsen. Die Fähigkeit sich nicht in seinem „kleinen Ich“ zu verheddern, führt zu gut verankerten Entscheidungen. Die Bewertung von Konfliktsituationen geschieht einfacher und schneller.

Im besten Fall entwickeln und leben Sie wieder eine gemeinsame Vision von Partnerschaft. Gleichzeitig wachsen Achtsamkeit und Fürsorge für alle Beteiligten, weil im Gesamtbild immer ein gemeinsames Ergebnis den Bezugspunkt liefert.

Wir möchten Ihnen einige Grundprinzipien vorstellen, nach denen wir arbeiten:

Veränderungen sind kein Drama. Veränderung ist ein Grundprinzip des Lebens und es hat vor allem derjenige ein Problem, der den ohnehin stattfindenden Veränderungen Widerstand entgegensetzt. Sobald Sie sehen, dass Ihr Leben dadurch an Lebendigkeit und Freude gewinnt, werden Sie beginnen den Veränderungsprozess zu mögen und ihn selbst zu gestalten.

Lernen Sie Dinge aufzugeben, damit Sie weiterkommen. Tatsächlich kosten Sie Verhaltensweisen, Rücksichten und Verpflichtungen viel Kraft, die Sie nur aus Gewohnheit oder schlechtem Gewissen aufrechterhalten. Ebenso behindern Sie sich selbst durch festgehaltene Gewohnheiten und Besitz, der nicht genutzt wird. Manchmal ist ein klarer Schnitt einfacher als ein langwieriges Gezerre.

Was wir tun ist ohne Belang, solange es nicht auf andere Menschen ausgerichtet ist. Paare und Familien stehen heute aufgrund der hohen Anforderungen im Wirtschaftsleben unter Druck. Ehe und Familie können nur dann gelingen, wenn dieser Druck zuhause nicht die Kräfte aller Familienmitglieder verzehrt. Eine glückliche Partnerschaft und eine zufriedene Familie tragen erheblich zu einem erfolgreichen Lebensgefühl bei.

Erlauben Sie sich den Weg der kleinen Schritte. Im Grunde träumt jeder Mensch davon, große Dinge zu bewegen und einen Beitrag zur Entwicklung des menschlichen Zusammenlebens zu leisten. Aber auch das Besteigen eines Berggipfels beginnt im Tal. Indem Sie sich selbst ein großes Ziel setzen und dann kontinuierlich in kleinen Schritten darauf zu arbeiten, stärken Sie Ihr Selbstvertrauen, Ihre Anziehungskraft und Ihre Führungsstärke.

Und so sieht die persönliche Arbeit aus:

Wir begegnen Ihnen als bewussten und fühlenden Menschen. Sie können sich darauf verlassen, dass wir jederzeit Ihre Sichtweisen und Ihre Entscheidungen respektieren und unsere Fähigkeiten dafür zur Verfügung stellen, dass Sie Ihre sichtbaren und Ihre verborgenen Qualitäten zugunsten erfüllender zwischenmenschlicher Beziehungen einsetzen.

Wir betrachten ein Paar als eine Vereinbarung zwischen zwei selbständigen Individuen. Beide haben das gleiche Recht gehört und gesehen zu werden, Bedürfnisse zu haben und Wünsche zu äußern.

Wir suchen die Mittel und Techniken, die wir anwenden, immer passend zum jeweiligen Auftrag aus – jedes Paar, mit dem wir arbeiten, erfährt individuelle Betreuung. Unterschiedliche Menschen benötigen unterschiedliche Herangehensweisen, um ihr persönliches Potential optimal herauszuarbeiten.

Respektvoller Dialog

Vertrauen und Verbundenheit erneuern

Erfolgreiche Paare haben eine Haltung entwickelt, in der es für sie große Bedeutung hat, genau zu verstehen, was der andere denkt, fühlt und sagt. Sie wissen, dass sie bestimmte Prinzipien des Zuhörens, der Achtsamkeit und der Kommunikation über sich selbst beachten müssen, um Raum für Verbundenheit zu schaffen. Und sie haben erkannt, daß die Ausrichtung auf gemeinsame Werte eine Grundlage für die Gestaltung des gemeinsamen Lebens ist.

Paare, die unser Coaching erleben, stellen fest, dass

  • Herz und Kopf wieder klar über die eigenen Wünsche und Bedürfnisse sind;
  • das Vertrauen und Verbundenheit neu aufgebaut werden;
  • die Freude an gemeinsamen Vorhaben wieder wächst; und
  • eine stabile Entscheidung für die Beziehung wieder möglich ist.
  • Paare mit Kindern erleben durch eine harmonischere Beziehung miteinander auch eine deutlich verbesserte familiäre Situation.

Das lernen Sie langfristig

  • Eine neue Technik, die Sie in die Lage versetzt, mit mehr Verständnis füreinander zu kommunizieren.
  • Die Kunst bei sich zu bleiben, wenn Ihr/e Partner/in Sie herausfordert.
  • Das Auflösen der automatischen Reaktionen auf den Anderen.
  • Die Fähigkeit auch sensible Themen wieder miteinander zu besprechen.
  • Klarheit darüber, wo Ihre persönliche Verantwortung für die Paarbeziehung beginnt und wo sie aufhört.